×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Örtliche Umleitung

Unsere direkte Zufahrtsstraße, die Bachstraße in Stockum, ist ab Montag, den 11.09.2017 gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich 8 Wochen, also bis zum 03.11.2017. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Aus Richtung Sundern kommend:

Um zu uns zu gelangen, bitte bereits in Seidfeld links in die Asmecke abbiegen und der ausgeschilderten Umleitung folgen.

Aus Richtung Finnentrop oder Amecke kommend:

Um zu uns zu gelangen, bitte von der L686 nicht rechts nach Stockum abfahren, sondern bis Seidfeld durchfahren. Dort rechts in die Asmecke abbiegen und der ausgeschilderten Umleitung folgen.


Beim Landschaftsgärtner-Cup ganz weit vorne

 

Am 12. Mai und 13. Mai fand der diesjährige Landschaftsgärtner-Cup NRW im Westfalenpark in Dortmund statt. 228 Auszubildende im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau aus ganz NRW traten dort in Zweierteams gegeneinander an und konnten zeigen, was sie draufhaben.

Auch unsere Auszubildenden haben sich der Herausforderung gestellt und verschiedenste Aufgaben von der Pflanzenkunde über betriebswirtschaftliche Fragen bis hin zur Vermessung bewältigt. Außerdem haben sie ihr praktisches Geschick bewiesen: Sie haben gemauert, gepflastert, Rollrasen gelegt, gepflanzt… und das alles fachgerecht und unter Zeitdruck.

Wir freuen uns mit Dominik Schnelle und Marvin Jürgens über Platz 3 und mit Julian Klute (im Team mit Dennis Kampmann aus Kamen) über Platz 2. Ihr gehört zu den Besten von 114 Zweierteams, die sich angemeldet hatten – das ist wirklich stark!


Ausstellungen 2017

Ausstellungen 2017

In diesem Jahr finden Sie uns erstmalig bei der der Landpartie auf Gut Kump vom 21. bis 23. April. Dort erwarten Sie rund 120 Aussteller mit ihrem ausgewählten Sortiment. Inmitten des wunderschönen Guts lässt sich die Welt rund um Haus & Garten, Lifestyle & Lebensfreude erkunden!

Die Garten & Ambiente - LebensArt im Sauerlandpark in Hemer findet ebenfalls vom 21. bis 23. April statt. Dort können Sie jederzeit einen Blick in unseren für die Landesgartenschau angelegten Wassergarten „Inselsommer“ werfen; am Samstag und Sonntag sind wir jeweils von 11 bis 16 Uhr für Sie vor Ort.

Nach wie vor ein Highlight ist die Landpartie am Schloss Wocklum in Balve vom 25. bis 28. Mai (Christi Himmelfahrt). Wir werden den Pferdeauslauf wieder in ein kleines Gartenparadies verwandeln! In diesem Jahr können Sie dort zusätzlich auch unsere Auszubildenden in Aktion erleben.

Machen Sie einen Ausflug ins Grüne – wir freuen uns auf Ihren Besuch, anregende Fragen und nette Gespräche!


Zwei Gärten des Jahres 2017

Im Februar wurden auf Schloss Dyck die „Gärten des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Deutschlandweit waren Landschaftsarchitekten, Gartengestalter und Garten- und Landschaftsbauer aufgerufen worden, besonders gelungene und realisierte Privatgärten einzureichen, die von einer renommierten Jury ausgewählt und prämiert wurden.

Die 50 besten sind in dem vom Callwey-Verlag herausgegebenen Bildband „Gärten des Jahres 2017“ einzusehen – und wir vom Team Klute sind gleich mit zwei Gärten dabei! Gezeigt wird eine große und vielseitige Vielfalt unterschiedlichster Privatgärten anhand inspirierender Farbabbildungen und aussagekräftiger Gartenpläne. Detaillierte Angaben zu Besonderheiten des Grundstücks, des Konzepts, der verwendeten Materialien und der Auswahl der Pflanzen runden die 50 Gartenportraits ab. Ein unverzichtbares Werk für Gartenplaner und Gartenbesitzer!

ISBN: 978-3-7667-2252-2

 

 


Weihnachtsfeier 2016

Inzwischen ist es schon Tradition, dass unsere alljährliche Weihnachtsfeier am 22. Dezember – unser letzter Arbeitstag des Jahres – reihum immer in einem anderen der Stockumer Gasthöfe stattfindet. In diesem Jahr sind wir bei Familie Kleiner zusammengekommen, wo wir sowohl mit köstlichem Essen als auch kühlen Getränken bestens versorgt wurden!

Friedrich Klute nutzte die Gelegenheit, um auf das Jahr zurückzublicken. Er fand sehr positive Worte. Zu Recht! Klar läuft nicht immer alles perfekt – aber doch vieles ziemlich gut. Es liegt wirklich ein erfolgreiches Jahr hinter uns, mit vielen schönen Momenten mit unseren Kunden und im Team!
Im Rahmen der Feier wurden zahlreiche Mitarbeiter für ihren langjährigen Einsatz für den Betrieb geehrt: Anja Schulte, Hubertus Beltermann, Roland Kukulenz und Ulrich Pieper für 25 Jahre; Melissa Glingener, Manuel Hauschulte, Marco Schmidt, Jörg Brinkschulte, Hisni Dina, Werner Starker, Michael Trapp, Carla Schulte und Daniel Vollmer für 10 Jahre bei Klute. Stark! Danke euch nochmal!

Es ist ebenfalls Tradition, dass die neuen Auszubildenden einen kleinen Beitrag zur Weihnachtsfeier leisten. Paul Hanf, Ilja Kliewer und Isabell Tremmel haben ein Gedicht von Loriot für uns vorgetragen. Auch euch vielen Dank!

Ein schöner Ausklang unseres Arbeitsjahrs. Nun gönnen wir uns bis zum 9. Januar ein paar Tage Auszeit. Allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2017!


BetriebsWandern

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“ – Getreu diesem Motto haben wir am 1. Oktober einen schönen gemeinsamen Tag in der Umgebung von Sundern verbracht.

Gestartet wurde in Langscheid, direkt am Sorpesee: Herr Mütze vom Ruhrverband erwartete uns dort im Kraftwerk und informierte uns über die Trinkwasserversorgung unserer Region. Auf seine theoretischen Ausführungen folgte die Besichtigung des Stollens im Sorpedamm – sehr eindrucksvoll, was dort in kürzester Zeit für Wassermassen bewegt werden können!

Von Langscheid aus wanderten wir durch Wald und Feld nach Amecke. Mit zwei Planwagen voll guter Stimmung ging es dann weiter zum Ziel: Wir kehrten beim Landgasthof und Naturhotel Steinberg in Wildewiese ein. Dort konnten wir den Tag, gestärkt mit einem zünftigen „Rittermahl“, wunderbar ausklingen lassen.

Danke an Achim und Jörg fürs Organisieren!


Offene Gärten im Ruhrbogen

Der Schuster trägt die schlechtesten Schuhe, heißt es im Volksmund. Wir finden das schade. Denn gerade die Eigennutzung verhilft zu neuen Erfahrungen und der Weiterentwicklung unserer Kenntnisse. Vermutlich sehen das auch Schuster heutzutage so, das können wir nicht beurteilen. Wir experimentieren jedenfalls gern.

So haben sich Reimund Klute und Margarete Hoberg-Klute vor drei Jahren ihren eigenen Garten als modernen Hausgarten mit Schwimmteich, kleinem Nutzgarten und pflegeleichten Staudenpflanzungen angelegt.

Nun laden sie Sie in ihren Garten ein – im Rahmen der „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ am 22. Mai und 11. September 2016,  jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Schauen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick in diese ruhige Oase mit Weite und Ausblick!

Klute bei den Offenen Gärten im Ruhrbogen
Klute bei den Offenen Gärten im Ruhrbogen

Tag der Gartenplanung
20 Minuten Kreativität als erster Schritt zu Ihrem Traumgarten

In diesem Jahr haben wir etwas Neues für die „LebensArt Sauerland“ im Jagdschloss Herdringen entwickelt:

An drei Tagen (22.-24. April 2016) stehen wir mit Kreativität, Zeichenplatte und Skizzenpapier für Sie bereit, um während einer Speed-Planung allererste Ideen für Ihren Garten zu entwickeln.

Das Konzept ist simpel:

Sie bringen Fotos und einen Grundriss oder Lageplan Ihres Grundstücks mit.

Wir schenken Ihnen 20 Minuten Zeit, starten die Sanduhr – und schon geht’s los!

Die Termine vergeben wir ab sofort. Melden Sie sich unter 02933 983830 oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und einer Info, wann wir Sie am besten erreichen können – wir rufen gern zurück, um mit Ihnen die genaue Uhrzeit für Ihre persönliche Speed-Planung zu vereinbaren.

Die Speed-Planung ist kostenfrei – melden Sie sich sofort dafür an!


Klute stellt aus

Klute stellt aus

Auch in 2016 können Sie uns wieder bei einigen Messen und Ausstellungen erleben. Lassen Sie sich inspirieren und informieren Sie sich über aktuelle Gartentrends! Sie finden uns…

 … auf der „Garten & Ambiente – LebensArt“ im Sauerlandpark Hemer
vom 15. bis 17. April: Werfen Sie einen Blick in unseren geschickt gestalteten Wassergarten „Inselsommer“.

 … im Jagdschloss Herdringen während der „LebensArt Sauerland“
vom 22. bis 24. April: Besuchen Sie uns hier zu unserem "Tag der Gartenplanung".   Wir bieten an allen Ausstellungstagen eine Garten-Speedplanung an, bei der wir im Gespräch mit Ihnen allererste Ideen für Ihren Garten entwickeln!

 … bei der „Landpartie“ am Schloss Wocklum am Pfingstwochenende
vom 13. bis 16. Mai: In der idyllischen Schlossanlage kann die ganze Familie die Welt rund um Garten und Lifestyle erleben und unseren eigens für dieses Event entworfenen Themengarten erkunden.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch, anregende Fragen und nette Gespräche!


Klute Gartenbau ist Finalist des TASPO Award 2015

Gartendesign à la bonne heure

Die Taspo vergibt jährlich Awards für herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Gartenbaus. In 2015 fand die Preisverleihung am 6. November in Berlin statt, und wir waren in der Kategorie „GartenDesigner des Jahres“ dabei!

Der erste Platz wurde am Ende an ein anderes Gartenbauunternehmen vergeben, doch allein die Tatsache, unter den fünf Finalisten von über 200 Einreichungen zu sein, macht uns ein bisschen stolz. Denn es wurde das bewertet, was für uns wichtig ist: Originalität, das Eingehen auf die Kundenwünsche und -vorstellungen, gestalterische Qualität, handwerkliche Ausführung und die Atmosphäre des Hausgartens.

Wir freuen uns mit unseren Landschaftsarchitektinnen über die Nominierung!


Zu Gast in der Stadt an der Elbe

In diesem Jahr stand mal wieder eine Betriebsfahrt für uns an. So machten wir uns am 2. Oktober mit 51 Kollegen für drei Tage auf den Weg nach Hamburg – nicht nur, um uns den frischen Nord-Wind um die Nase wehen zu lassen, sondern auch, um unseren gärtnerischen Blick durch ein vielfältiges Programm zu weiten und zu schärfen.

In der Stadt und ihrer Umgebung gab es viel zu sehen und zu erleben. Hamburg hat nicht nur den zweitgrößten Hafen Europas (von dem wir einen Teil bei einer Hafenrundfahrt erkundet haben), sondern ist auch drittgrößter Standort für Flugzeugbau weltweit. Da bot sich eine Führung durch die Werkhallen von Airbus an.

Während der Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad – bei schönstem Wetter – konnten wir in Ecken von Hamburg blicken, die wir bei einer Besichtigung per Bus oder Pedes nicht zu Gesicht bekommen hätten.

Besonders interessant für uns war der Besuch auf einem Obsthof in York im Alten Land. Ein Baumschnitt an Obstgehölzen, der nur auf Ertrag abzielt, hat doch noch einmal einige uns bis dahin nur theoretisch bekannte Eigenheiten.

Bestellte Baumschulware wird bei uns auf die Baustelle geliefert. Was bis dahin mit den Pflanzen schon alles passiert ist, konnten wir bei einer Besichtigung unseres Lieferanten, der Baumschule Lorenz von Ehren, erfahren. Die Mitarbeiter dort haben uns herzlich in Empfang genommen und durch die großen Baumschulquartiere geführt.

Selbstverständlich gehörten zu unserem Besuch in Hamburg auch zwei gesellige Abende in der Stadt. Die Super-Stimmung im großen Team lässt uns jetzt tatkräftig in die anstehende Pflanzzeit starten!

Betriebsausflug nach Hamburg
Betriebsausflug nach Hamburg
Betriebsausflug nach Hamburg
Betriebsausflug nach Hamburg
Betriebsausflug nach Hamburg

„Halbzeitfrühschoppen“ – Bergfest bei Klute

Anfang August 2015 haben wir bei strahlendem Sonnenschein unser diesjähriges Betriebsfest als „Halbzeitfrühschoppen“ gefeiert. Anlass für das Fest war unter anderem, dass die auf fünf Jahre angelegte Übergabe von Reimund an Friedrich Klute nun zur Hälfte hinter uns liegt.Wir freuen uns, dass sie bisher sehr erfolgreich verlaufen ist!

Im Rahmen des Fests, zu dem sich unsere Mitarbeiter mit ihren Familien auf unserem Betriebshof einfanden, wurden auch langjährige Mitarbeiter geehrt. Wir durften dazu den Geschäftsführer des VGL NRW, Dr. Karl Schürmann, bei uns begrüßen. Er übergab persönlich die Urkunden und fand sehr nette Worte für uns alle und unseren Betrieb.

Das bunte Rahmenprogramm bot etwas für jedermann. So konnten Groß und Klein zum Beispiel Gas geben beim Crosskart-Fahren, ihre Geschicklichkeit am Bagger beweisen oder im Korb des Hubsteigers abheben und die Gegend aus luftiger Höhe anschauen.

Vielen Dank an alle, die da waren, für diesen schönen Sonntag!